Aktualisiert 14.07.2009 16:26

Emma WatsonUnter einem Dach mit ihrem Lover

Jungstar Emma Watson ist gemeinsam mit ihrem Freund in eine Londoner Wohnung gezogen. Und das trotz ihres in naher Zukunft geplanten USA-Aufenthalts.

Die Schauspielerin - bekannt als Hermione Granger aus der «Harry Potter»-Filmreihe - hat sich ein Haus mit Grundstück in London gekauft und teilt es sich nun mit ihrem Lover, dem Bankier Jay Barrymore (26), den sie vor etwa 16 Monaten bei einer Preisverleihung traf.

Ein Nahestehender der 19-jährigen Britin verrät: «Emma geht bald nach Amerika an die Uni, aber war entschlossen, sich Wurzeln in England zu schaffen. Ihre Beziehung zu Jay wird immer inniger. Sie verbringen mehr und mehr Zeit miteinander. Es macht Sinn, dass Jay einige seiner Sachen bei ihr unterbringt und abwartet, wie es sich weiterentwickelt. So weit so gut - und Emma ist sich sicher, dass sie zusammenbleiben werden, auch wenn sie im Ausland ist.»

Watsons neue Bleibe ist nicht weit vom Haus ihres Vaters Chris entfernt und ihrer Meinung nach eine vernünftige Investition. Der Insider erklärte der britischen Zeitung «Daily Mirror»: «Trotz des Ruhmes behält sie einen klaren Verstand. Sie konsultierte einige Immobilienexperten, aber auch Freunde und Familie und entschied sich dann in eine eigene Immobilie zu investieren. Es ist ein Stadthaus in Nordlondon und nur einen Steinwurf vom Haus ihres Vaters Chris entfernt. Sie kann ihn also besuchen, wann immer sie will.» (bang)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.