Englischer Ligacup: Unterklassiges Bradford wirft Arsenal raus
Aktualisiert

Englischer LigacupUnterklassiges Bradford wirft Arsenal raus

Arsenal ist im englischen Ligacup ausgeschieden. Der Premier-Ligist verliert im Penaltyschiessen gegen den Viertligisten Bradford 2:3.

von
heg

Für Arsenal ist der englische Ligacup bereits beendet. Der Premier-League-Verein scheitert am Viertligisten Bradford City.

Der Underdog ging in der 16. Minute durch Gary Thompson 1:0 in Führung. Thomas Vermaelen brachte den Favoriten, der ohne die drei Schweizer Johan Djourou, Martin Angha und Seat Hajrovic antrat, erst zwei Minuten vor Abpfiff der regulären Spielzeit mit dem Ausgleich in die Verlängerung. Dort fielen keine Tore mehr, das Penaltyschiessen musste die Entscheidung bringen.

Bradford entschied dies mit 3:2 zu seinen Gunsten und feierte mit dem Viertelfinal-Einzug einer der grössten Erfolge der Vereinsgeschichte. Bei Arsenal verschoss ausgerechnet Vermaelen, der die Verlängerung erzwungen hatte, den letzten Penalty.

Deine Meinung