Aktualisiert 24.01.2008 21:41

Untersuchung zu Polizeieinsatz

Schwere Kritik an Polizisten: Während der Anti-Wef-Demo vom letzten Samstag haben Beamte angeblich einen verletzten Mann mit Bluterkrankheit erst nach Protesten seiner Mitgefangenen aus der Zelle gelassen.

Zu den Vorwürfen wurden laut Kapo umgehend interne Abklärungen eingeleitet. Ausserdem gehen die entsprechenden Unterlagen jetzt zur Beurteilung der Anschuldigungen ans Untersuchungsrichteramt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.