Unwetter: Berlin im Ausnahmezustand
Aktualisiert

Unwetter: Berlin im Ausnahmezustand

Ein Gewitter mit starkem Regen versetzt Berlin in den Ausnahmezustand. Die Feuerwehr rückt pausenlos aus, um umgestürzte Bäume und abgeknickte Äste zu beseitigen sowie Keller leerzupumpen.

Laut Polizei musste die A111 voll gesperrt werden, weil ein Tunnel am Flughafen voll Wasser lief. Betroffen von dem Unwetter war vor allem der Bezirk Reinickendorf im Norden der Stadt. (dapd)

Deine Meinung