Aktualisiert

Weitere SteuersenkungenUri läutet neue Runde im Steuerwettbewerb ein

Erst auf Anfang dieses Jahres sind die Steuern in Uri massiv gesenkt worden. Und schon läutet die Regierung die nächste Runde im Steuerwettbewerb ein. Auf Anfang 2011 sollen weiter Steuersenkungen in Kraft treten, gab die Standeskanzlei bekannt.

Die Standortattraktivität Uris soll im Vergleich den den andern Zentralschweizer Kantonen noch besser werden, hält die Regierung fest. Unter anderem sollen der Einkommens- und der Vermögenssteuersatz massvoll gesenkt und gleichzeitig der Eigenmietwertabzug erhöht werden.

Auch bei den juristischen Personen sei eine moderate Senkung des Gewinnsteuersatzes vorgesehen, heisst es in der Medienmitteilung weiter. Zudem soll der Tarif der Grundstückgewinnsteuer überarbeitet werden.

Die Details sind noch nicht bekannt. Die Regierung hat die Finanzdirektion vorerst beauftragt, ein neues Steuergesetz «mit weitergehenden Steuersenkungen» auszuarbeiten. Die Vernehmlassung ist für Ende 2009 vorgesehen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.