Urner Polizei stoppt alkoholisierten Lastwagenlenker
Aktualisiert

Urner Polizei stoppt alkoholisierten Lastwagenlenker

Die Urner Polizei hat am Mittwochabend auf der Autobahn A2 einen alkoholisierten Lastwagenlenker aus dem Verkehr gezogen.

Der Blastest ergab einen Wert von 1,9 Promille.

Die Polizei war laut Angaben vom Donnerstag von anderen Verkehrsteilnehmern auf den Lastwagenlenker aufmerksam gemacht worden. Er war wegen seiner unkontrollierten Fahrweise im Gotthard- Strassentunnel aufgefallen.

In Göschenen konnte die Polizei den Laster mit italienischen Nummernschildern stoppen und den Lenker kontrollieren. Nachdem der Blastest 1,91 Promille ergeben hatte, wurde eine Blutprobe angeordnet. Nebst Gefängnis und hoher Busse muss der Lenker damit rechnen, dass sein ausländischer Führerausweis aberkannt wird.

(sda)

Deine Meinung