5 Tote in Georgia: US-Armeeflugzeug zerschellt auf Autobahn
Aktualisiert

5 Tote in GeorgiaUS-Armeeflugzeug zerschellt auf Autobahn

Nahe des Flughafens Georgia ist eine Maschine der US-Luftwaffe abgestürzt. US-Medien berichten von fünf Toten.

von
kle
1 / 5
Nahe des Flughafens Savannah im US-Bundesstaat Georgia ist am 2. Mai 2018 ein Flieger der US-Luftwaffe abgestürzt.

Nahe des Flughafens Savannah im US-Bundesstaat Georgia ist am 2. Mai 2018 ein Flieger der US-Luftwaffe abgestürzt.

Twitter
Laut Sprecherin Desiree Bamba stammt der Flieger aus Puerto Rico, welcher gerade zu Trainingszwecken eingesetzt worden sei.

Laut Sprecherin Desiree Bamba stammt der Flieger aus Puerto Rico, welcher gerade zu Trainingszwecken eingesetzt worden sei.

Twitter/IAFF574 Savannah
Nach Angaben der Behörden soll es sich um eine Maschine des Typs C-130 Hercules handeln.

Nach Angaben der Behörden soll es sich um eine Maschine des Typs C-130 Hercules handeln.

Twitter

Ein Transportflugzeug der US-Armee ist am Mittwoch nahe des Flughafens Savannah Hilton Head International im US-Bundesstaat Georgia abgestürzt. Es zerschellte auf einer Autobahn und ging in Flammen auf.

Nach Angaben des Pressedienstes der US-Luftwaffe soll es sich um eine Maschine des Typs C-130 Hercules handeln. Laut Sprecherin Desiree Bamba gehörte der Flieger zur Nationalgarde von Puerto Rico und befand sich auf einer Trainingsmission.

Keine Überlebenden

Beim Absturz kamen fünf Menschen ums Leben gekommen. Das bestätigte ein Sprecher der Air National Guard von Georgia. Es ist noch unklar, was den Absturz verursacht haben könnte.

Eine Augenzeugin sagte zum Sender CNN: «Der Boden bebte, als sei eine Bombe explodiert.» Zahlreiche Bilder auf Twitter zeigten eine schwarze, meter-hohe Rauchsäule über dem Unglücksort. Die Autobahn zum Flughafen wurde gesperrt.

Deine Meinung