7,4 Mrd. Dollar-Übernahme: US-Behörde: Oracle darf Sun übernehmen
Aktualisiert

7,4 Mrd. Dollar-ÜbernahmeUS-Behörde: Oracle darf Sun übernehmen

Das US-Justizministerium hat nach Angaben des amerikanischen Software-Konzerns Oracle Corp. vom Donnerstag der Übernahme von Sun Microsystems zugestimmt.

Oracle will Sun für 7,4 Milliarden Dollar kaufen. Die Aktionäre von Sun haben sich bereits im Juli für das Angebot ausgesprochen. Jetzt muss noch die Kartellbehörde der Europäischen Union zustimmen.

Oracle ist bekannt für seine Datenbank-Software und gilt als einer der wichtigsten Wettbewerber der deutschen Softwareschmiede SAP und der amerikanischen IBM. Sun wurde 1982 in Kalifornien von einem Deutschen und drei Amerikanern gegründet. Sun war im Hightech-Boom ein erfolgreiches Unternehmen, wirkte aber in den vergangenen Jahren orientierungslos und schrieb Verluste. (dapd)

Deine Meinung