Anwar al Awlaki: US-Drohnen verfehlen Osamas Nachfolger
Aktualisiert

Anwar al AwlakiUS-Drohnen verfehlen Osamas Nachfolger

Osama Bin Laden ist tot, aber der Kampf der USA gegen das Terrornetzwerk Al Kaida geht weiter. Der nächste auf der Liste ist Anwar al Awlaki.

von
aeg
Anwar al Awlaki hat öffentlich zum Kampf gegen die USA aufgerufen.

Anwar al Awlaki hat öffentlich zum Kampf gegen die USA aufgerufen.

Keine Woche nach dem Tod vom Staatsfeind Nummer Eins der USA, Osama Bin Laden, hat die Verfolgung seiner möglichen Nachfolger auf dem Thron der Al Kaida begonnen. Die diverse US-Medien berichten, ist besonders der jemenitisch-amerikanische Doppelbürger Anwar al Awlaki ins Visier der USA geraten.

Am Donnerstag hat die CIA versucht, den Top-Terroristen bei einem Drohnenangriff zu töten, wie die «New York Times» berichtet. Al Awlaki habe den Angriff nach Angaben der Zeitung aber überstanden. Die Washington Post berichtet, die Drohne habe eine Attacke auf ein Fahrzeug der Al Kaida geflogen und dabei zwei Terroristen getötet. Al Awlaki sei aber nicht unter den Opfern gewesen.

Dies sei den Berichten zufolge der erste Drohnenangriff der USA im Jemen seit neun Jahren gewesen. Seither habe die CIA die unbemannten Flugkörper lediglich zu Überwachungszwecken eingesetzt.

John Cena überbringt Todesnachricht

Das US-Verteidigungsministerium äussert sich zu den Berichten nicht. US-Präsident Barack Obama hatte nach dem Tod Bin Ladens aber angekündigt, die Jagd auf Top-Terroristen ausdehnen zu wollen. Den Worten hat er nun offenbar Taten folgen lassen.

Hier wurde Osama Bin Laden getötet

Tot oder Lebendig

Anwar al Awlaki, 1971 im US-Bundesstaat New Mexico geboren, lebt seit sieben Jahren im Heimatland seines Vaters, im Jemen. Er gilt zusammen mit Ajman al Sawahir als Kronfavorit auf die Nachfolge vom Osama Bin Laden an der Spitze von Al Kaida. Der Hassprediger soll sowohl Nidal Malik Hasan, den Todesschützen von der US-Militärbasis Fort Hood, als auch Umar Faruk Abdulmutallab, den «Unterhosenbomber» von Detroit, beeinflusst haben.

«Bin Ladens Tod ist eine Katastrophe»

Al Awlaki gilt als extrem gefährlich. Er ist vor allem durch die schwer auszurechnenden Einzelattentate eine grosse Bedrohung aus Sicht der Geheimdienste. Die USA haben ihn zum Abschuss frei gegeben. Er wird gesucht, tot oder lebendig.

Deine Meinung