US-Girls räumen im Athener Sand ab
Aktualisiert

US-Girls räumen im Athener Sand ab

Im Final der Beachvolleyballerinnen siegte das US-Duo Kerri Walsh/Misty May gegen Adriana Behar/Shelda Bede klar mit 21:17, 21:11. Die Brasilianerinnen müssen sich also wie in Sydney mit Silber begnügen. Holly McPeak und ihre Partnerin Elaine Youngs vervollständigten den amerikanischen Triumph mit Bronze.

Den Schweizer Beach-Boys Heuscher/Kobel bietet sich heute um 18.30 Uhr MEZ eine zweite Chance, Edelmetall zu gewinnen. Im Kampf um Bronze treffen sie auf die Aussies Prosser/Williams. Trainer Patrick Egger ist optimistisch: «Ich glaube fest an die Medaille.»

(fal/SI)

Deine Meinung