Aktualisiert 29.06.2005 07:10

US-Heli abgeschossen: Bis zu 17 Tote möglich

Bei einem Militäreinsatz im Hindukusch- Gebirge von Afghanistan ist ein US-Helikopter mit 17 Soldaten an Bord abgestürzt. Die Unglücksursache sei unklar, teilte das Militär mit.Die Taliban hingegen behaupten, sie hätten den Hubschrauber abgeschossen.

«Erste Berichte deuten darauf hin, dass feindliches Feuer die Absturzursache sein könnte», hiess es seitens der US-Streitkräfte weiter.

Nach Informationen des US-Nachrichtensenders CNN vom Mittwoch, erklärten die radikalislamischen Taliban, sie hätten den Helikopter vom Typ CH-47 Chinook abgeschossen.

Der Absturz erfolgte nordöstlich von Kabul nahe der Stadt Asadabad. Über das Schicksal der Soldaten an Bord wurde zunächst seitens der US-Streitkräfte nichts bekannt. Taliban-Sprecher Mullah Abdul Latif Hakimi sagte der Nachrichtenagentur afp per Satellitentelefon, alle Insassen seien tot.

Der Helikopter sollte Verstärkung für eine Militäroperation gegen die Taliban und El-Kaida-Terroristen in der Region bringen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.