12,4 Billionen Dollar: US-Kongress erhöht Schuldengrenze
Aktualisiert

12,4 Billionen DollarUS-Kongress erhöht Schuldengrenze

Die bislang maximal erlaubte Höhe der Staatsschulden, 12,1 Billionen Dollar, wird wohl bereits Anfang Januar erreicht werden. Der US-Kongress gab nun grünes Licht für eine Erhöhung auf 12,4 Billionen Dollar.

Nach dem US-Repräsentantenhaus hat am Donnerstag auch der Senat einer Gesetzesvorlage zugestimmt, die der Regierung das Aufnehmen von mehr Krediten ermöglicht. Die Obergrenze soll nun um 290 Milliarden Dollar auf 12,4 Billionen Dollar angehoben werden.

Mit den zusätzlichen Schulden sollen unter anderem Programme zur Belebung des Arbeitsmarktes finanziert werden. Nach dem Repräsentantenhaus muss auch der Senat der Gesetzesvorlage noch zustimmen. Präsident Barack Obama muss das Gesetz noch unterzeichnen. (dapd)

Deine Meinung