Aktualisiert 27.09.2004 05:58

US-Luftangriff in Bagdad: Zwei Tote

Bei einem US-Luftangriff in Bagdad sind am Montagmorgen nach Krankenhausangaben zwei Menschen getötet und 46 verletzt worden.

Der Angriff richtete sich gegen das Armenviertel Sadr, wo sich die US-Truppen immer wieder Gefechte mit schiitischen Aufständischen liefern.

Unter den Verletzten seien 15 Frauen und neun Kinder, teilte der Arzt Kassem Saddam vom Imam-Ali-Krankenhaus im Stadtteil Sadr mit. Bewohner berichteten, das Viertel sei die ganze Nacht lang von schweren Explosionen erschüttert worden, immer wieder seien US-Kampfflugzeuge über die Dächer hinweggedonnert. Sadr ist eine Hochburg der Anhänger des radikalen schiitischen Geistlichen Muktada al Sadr, der im August den Aufstand in der Pilgerstadt Nadschaf angeführt hatte.

(dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.