US-Ölpreis unter 90 Dollar gesunken
Aktualisiert

US-Ölpreis unter 90 Dollar gesunken

Der US-Ölpreis ist zum Wochenbeginn wieder unter die Marke von 90 Dollar gesunken.

Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im März sank am Montagmorgen auf 89,82 Dollar.

Das waren 89 Cent weniger als zum Handelsschluss am Freitag. Händler führten dies vor allem auf die schwache Tendenz an den asiatischen Aktienmärkten zurück. Auch herrsche nach wie vor grosse Unsicherheit über die konjunkturelle Entwicklung in den USA, dem weltweit grössten Energieverbraucher.

(sda)

Deine Meinung