Wegen Todschlag angeklagt - US-Rapper Lil Loaded mit nur 20 Jahren gestorben
Publiziert

Wegen Todschlag angeklagtUS-Rapper Lil Loaded mit nur 20 Jahren gestorben

Vor einer Woche wurde er für seinen Song «6locc 6a6y» mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Nun ist der Rapper aus Texas tot. Das teilte sein Anwalt am Montag den US-Medien mit.

von
Katrin Ofner
1 / 8
US-Rapper Lil Loaded ist tot. Der Musiker starb mit nur 20 Jahren, wie sein Anwalt mitteilt.

US-Rapper Lil Loaded ist tot. Der Musiker starb mit nur 20 Jahren, wie sein Anwalt mitteilt.

Instagram/lil_loaded
«Leider sind die Gerüchte wahr und Herr Robertson ist heute gestorben», sagt er gegenüber «XXL»

«Leider sind die Gerüchte wahr und Herr Robertson ist heute gestorben», sagt er gegenüber «XXL»

Instagram/lil_loaded
Über die genaue Todesursache sprach sein Anwalt nicht. Und auch die zuständigen Behörden in Dallas machten gegenüber US-Medien keine Angaben.

Über die genaue Todesursache sprach sein Anwalt nicht. Und auch die zuständigen Behörden in Dallas machten gegenüber US-Medien keine Angaben.

Instagram/lil_loaded

Darum gehts

  • Der US-Rapper Lil Loaded stirbt mit nur 20 Jahren.

  • Über die Todesursache ist bislang nichts bekannt.

  • Eine Woche vor seinem Ableben erhielt er für seine Single «6locc 6a6y» Gold-Status.

  • Der Musiker aus Texas wurde im März wegen Totschlags angeklagt. Am Mittwoch hätte er vor Gericht erscheinen sollen.

Er galt als einer der aufstrebendsten Rap-Stars, doch nun ist er tot. Völlig überraschend stirbt Lil Loaded, dessen bürgerliche Name Dashawn Maurice Robertson war, mit nur 20 Jahren. «Leider sind die Gerüchte wahr und Herr Robertson ist heute gestorben», sagte sein Anwalt am Montag gegenüber dem amerikanischen Hip-Hop-Magazin «XXL». Die zuständigen Behörden in Dallas im US-Bundesstaat Texas bestätigten den Todesfall gegenüber US-Medien, machten jedoch keine Angaben zur Todesursache.

Anklage wegen Todschlags

Im Oktober 2020 war Lil Loaded wegen Mordverdachts festgenommen worden, nachdem er in Texas einen 18-jährigen Freund mit einem Gewehr erschossen haben soll. Fünfzehn Tage nach der Tat stellte sich der Musiker selbst den Behörden, beteuerte aber stets seine Unschuld. Auf Instagram schrieb er damals zu einem Polizei-Foto: «Ich schätze all eure Unterstützung. Sie versuchen dich schuldig aussehen zu lassen, obwohl du unschuldig bist…wir werden das überstehen.» Im März wurde der 20-Jährige dennoch wegen Totschlags angeklagt. Am Mittwoch hätte er vor Gericht zu einer Anhörung erscheinen sollen.

Er erreichte Gold-Status

Erst vor einer Woche feierte er seinen bislang grössten Erfolg. Im Sommer 2019 releaste der Rapper den Song «6locc 6a6y». Das Musikvideo zur Single ging viral, nachdem Youtube-Star Tommy Crane es in seinem Reaktionsvideo erwähnt hatte. Darin zeigt er Clips, die auf der Plattform null Aufrufe haben.

Mehr als 29 Millionen Views konnte Lil Loaded anschliessend generieren und wurde kurz vor seinem Tod von der Recording Industry Association of America (RIAA) mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. «Er hatte eine strahlende und vielversprechende Musikkarriere vor sich», so sein Anwalt gegenüber «The Dallas Morning News».

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung