Hoher Ölpreis: US-Raser zahlen drauf
Aktualisiert

Hoher ÖlpreisUS-Raser zahlen drauf

Wegen der explodierenden Treibstoffpreise werden Raser in der Stadt Holly Springs im US-Bundesstaat Georgia verstärkt zur Kasse gebeten. Ab dem 1. Juli wird ihnen ein zusätzliches Bussgeld aufgebrummt.

Für jede Geschwindigkeitsübertretung müssen die Übeltäter zwölf Dollar extra berappen. «Das ist eine kreative und innovative Idee unserer Polizeichefs», sagte Stadtsprecherin Holly CothranDrake. «Damit sollen die Kosten durch steigende Treibstoffpreise ausgeglichen werden.»

In der nahegelegenen Grossstadt Atlanta werden ähnliche Pläne bereits geprüft. «Der Anstieg der Benzinpreise schwächt unsere Fähigkeit, Streife zu fahren», sagt Stadtratsmitglied Clarence Martin.

(sda)

Deine Meinung