Glaubensfrage: US-Regierung weiss nichts von Aliens
Aktualisiert

GlaubensfrageUS-Regierung weiss nichts von Aliens

Eine Petition forderte die US-Regierung auf, ihre Informationen zu ausserirdischem Leben mit der Öffentlichkeit zu teilen. Das Weisse Haus reagierte prompt.

Die US-Regierung hat nach eigenen Angaben keinen Beweis von ausserirdischem Leben: Alien-Schauspieler wie hier «Paul» müssen weiterhin per Computer Leben eingehaucht werden.

Die US-Regierung hat nach eigenen Angaben keinen Beweis von ausserirdischem Leben: Alien-Schauspieler wie hier «Paul» müssen weiterhin per Computer Leben eingehaucht werden.

Keystone

Das Weisse Haus hat keine Hinweise auf die Existenz ausserirdischen Lebens. Das teilte der Stab von Präsident Barack Obama am Montag mit, nachdem die US-Regierung in zwei Petitionen auf der Webseite des Weissen Hauses aufgefordert worden war, offiziell «eine ausserirdische Präsenz» auf der Erde anzuerkennen.

In der von Philip Larson verfassten Antwort hiess es: «Wir suchen nach ET, haben aber noch keinen Beweis.» In der einen, von 5000 Bürgern unterstützten Petition, wurde die Regierung aufgefordert, ihren Kenntnisstand über ausserirdische Wesen zu veröffentlichen. 12 000 Bürger wollten mit einer weiteren Petition eine formelle Anerkennung einer ausserirdischen Präsenz auf der Erde erreichen. (ap)

Deine Meinung