Aktualisiert 13.08.2009 15:17

Leichtathletik-WMUS-Sprinter gedenken Jesse Owens

Mit dem Logo «JO» auf der Brust gedenken die US-Sprinter bei der WM ihrer Legende Jesse Owens.

Owens hatte bei den Olympischen Spiele in Berlin vor 73 Jahren als erster Athlet zum Entsetzen von Hitler vier Goldmedaillen gewonnen. «Alle verehren Jesse Owens. Deshalb ist es für mich etwas ganz Besonderes, im gleichen Stadion zu laufen», sagte Tyson Gay, der dreifache Sprint-Weltmeister von Osaka 2007.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.