Aktualisiert

MarylandUS-Wachmann vor Behörde erschossen

Im US-Bundesstaat Maryland hat ein Mann einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der US-Statistikbehörde erschossen.

von
cho/hae
Vor der Volkszählungsbehörde der USA wurde am Donnerstag ein Wachmann erschossen.

Vor der Volkszählungsbehörde der USA wurde am Donnerstag ein Wachmann erschossen.

Schüsse vor dem Gebäude der Volkszählungsbehörde der USA im Bundesstaat Maryland: Ein Bewaffneter hat einen Wachmann am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) niedergeschossen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Das 59-jährige Opfer wurde in die Brust getroffen und erlag im Spital seinen Verletzungen, wie der TV-Sender NBC Washington berichtet.

Dem Schützen gelang zunächst die Flucht, wurde jedoch nur wenige Kilometer von Washington D.C. ausfindig gemacht. Dort kam es auf offener Strasse zu einer Schiesserei zwischen mehreren Polizisten und dem mutmasslichen Täter, wobei der Täter mehrere Male getroffen wurde. Er verstarb noch vor Ort.

Deine Meinung