US-Wirtschaft wächst um 4,2 Prozent
Aktualisiert

US-Wirtschaft wächst um 4,2 Prozent

Die US-Wirtschaft bleibt weiter klar auf Wachstumskurs: Das Bruttoinlandsprodukt legte im ersten Quartal um 4,2 Prozent zu, wie das Handelsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte.

In den letzten drei Monaten des Vorjahres hatte das Plus 4,1 Prozent betragen. Das Ergebnis blieb allerdings hinter den Erwartungen der Experten zurück, die mit einem Zuwachs von fünf Prozent gerechnet hatten.

Getragen wurde das Wachstum von Ausgaben von Verbrauchern, Unternehmen und Regierung, insbesondere von Verteidigungsausgaben. Auch im US-Wahlkampf spielt die wirtschaftliche Lage eine wichtige Rolle. Das Bruttoinlandsprodukt misst den Wert der in den USA erzeugten Güter und Dienstleistungen und gilt als wichtigstes Barometer für die wirtschaftliche Situation. (dapd)

Deine Meinung