USA: Kriegserklärung an die Schweiz
Aktualisiert

USA: Kriegserklärung an die Schweiz

Das amerikanische Satire-Magazin «Man show» macht die Schweiz zum nächsten Schurkenstaat. Es droht nichts weniger als der Einmarsch der US-Truppen.

«Überraschung, Überrraschung, es ist wieder soweit, Amerika zieht in den Krieg». So beginnt die CNN-like aufgemachte Nachrichtensendung. Eine Live-Übertragung aus dem weissen Haus bestätigt das Kriegsvorhaben der «neu gewählten Präsidentin» der vereinigten Staaten. Diesmal gehts gegen die ... Schweiz. Auslöser für ihre Kriegspläne gegen die friedliebenden Eidgenossen könnte «ihr Menstruations-Zyklus sein», berichtet der Korrespondent.

Hinter dem Rednerpult findet man eine scheinbar völlig überforderte Präsidentin vor. Sie beklagt sich über zu wenig Anerkennung ihrer Leistungen als Ehefrau, Mutter und Führerin einer freien Welt. Den einzigen Ausweg aus ihren privaten und politischen Problemen sieht sie im militärischen Erstschlag gegen die Schweiz, die sie unermüdlich als «bitch» beschimpft.

In einem Video bringt die «Man show» die Probleme der ersten Präsidentin und deren Lösung auf den satirischen Punkt.

gal

Quelle: youtube.com

Deine Meinung