Aktualisiert 19.10.2004 06:20

USA: Verlosung von Grippeimpfungen

Weil der Impfstoff knapp ist, verlost die Kleinstadt Bloomfield 300 Grippeschutzimpfung unter den 8000 älteren Bürgern.

Dies sei der gerechteste Weg, meint der Gesundheitschef von Bloomfield und zudem wolle er vermeiden, dass ältere Menschen stundenlang für eine Grippeimpfung Schlange stehen und dann doch keine bekommen. Derzeit werden in den USA Apotheken und Supermärkte wegen des Impfstoffes bestürmt. Am Wochenende war in Kalifornien beim Warten auf die Impfung eine Frau gestorben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.