Nahost-Konflikt: USA wollen Botschafter nach Syrien schicken
Aktualisiert

Nahost-KonfliktUSA wollen Botschafter nach Syrien schicken

US-Präsident Barack Obama will wieder einen Botschafter nach Syrien entsenden.

Das berichtete der US-Sender CNN am Dienstagabend (Ortszeit) unter Berufung auf Regierungsbeamte in Washington.

Demnach seien zuletzt derart viele Gespräche mit Syrien geführt worden, dass die USA in Damaskus mit einem Botschafter vertreten sein müssten, hiess es zur Begründung. Die Entscheidung sollte noch in dieser Woche offiziell bekanntgegeben werden.

Die USA hatten ihren Botschafter vor vier Jahren aus Protest gegen die Ermordung des früheren libanesischen Regierungschefs Rafik Hariri abberufen. Die USA halten das syrische Regime für den Drahtzieher des tödlichen Bombenanschlags in Beirut.

(sda)

Deine Meinung