Aktualisiert 01.06.2010 08:07

LeichtathletikUsain Bolt nicht in New York

Das erste 100-m-Duell in diesem Jahr zwischen Usain Bolt und Tyson Gay, den schnellsten Männern der Welt, ist geplatzt.

Der jamaikanische Weltrekordhalter sagte seine Teilnahme am Diamond-League-Meeting in New York (12. Juni) ab. Der dreifache Olympiasieger und Weltmeister leidet an einer Entzündung der linken Achillessehne und wird deswegen zwei bis drei Wochen pausieren.

Der nächste Start des Jamaikaners ist am 8. Juli in Lausanne über 200 m geplant.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.