Leichtathletik: Usain Bolt siegt an der Copacabana
Aktualisiert

LeichtathletikUsain Bolt siegt an der Copacabana

Usain Bolt, der schnellste Mann der Welt, startete mit einem Sieg in seine neue Saison.

von
fox

Bolt gewann ein Showrennen über 150 m am Copacabana-Strand in Rio de Janeiro in 14,42 Sekunden vor dem Brasilianer Bruno Lins (14,91). Die Weltbestzeit über diese selten gelaufene Distanz hält seit vier Jahren ebenfalls Usain Bolt in 14,35 Sekunden, aufgestellt an einer ähnlichen Show-Veranstaltung in den Strassen Manchesters. Die Veranstaltung in der Olympiastadt von 2016 wurde vom internationalen Verband (IAAF) sanktioniert. Auch Oscar Pistorius hätte in Rio laufen sollen, wegen der Mordanklage im Todesfall seiner Freundin Reeva Steenkamp sagte der Südafrikaner aber ab. (fox/si)

Deine Meinung