23.06.2019 13:49

«Verpisst euch einfach»

User raten Stefanie Giesinger zu Brust-OP

Nachdem Stefanie Giesinger ein freizügiges Foto auf Instagram postete, kritisierten einige Follower ihre zu kleine Oberweite. Nun wehrt sich das Model mit klaren Worten.

von
kao
1 / 10
Dass sich Stefanie Giesinger auf ihrem Social-Media-Account oft ungeschminkt mit Pickel und Narben zeigt, lieben ihre Follower. Ein Körperteil der 22-Jährigen scheint zumindest einige ihrer mittlerweile über 3,7 Millionen Abonnenten allerdings kräftig zu stören.

Dass sich Stefanie Giesinger auf ihrem Social-Media-Account oft ungeschminkt mit Pickel und Narben zeigt, lieben ihre Follower. Ein Körperteil der 22-Jährigen scheint zumindest einige ihrer mittlerweile über 3,7 Millionen Abonnenten allerdings kräftig zu stören.

Instagram
Follower der 22-Jährigen dürften dem Model nämlich zu einer Brustvergrösserung geraten haben. Zumindest schreibt Steffi dies zu diesem Foto in ihrer Insta-Story. «Ich kann nicht glauben, wie viele Nachrichten und Kommentare ich bekomme, in denen es heisst, meine Brüste seien zu klein. Wirklich? Was stimmt mit unserer Gesellschaft nicht?», und ...

Follower der 22-Jährigen dürften dem Model nämlich zu einer Brustvergrösserung geraten haben. Zumindest schreibt Steffi dies zu diesem Foto in ihrer Insta-Story. «Ich kann nicht glauben, wie viele Nachrichten und Kommentare ich bekomme, in denen es heisst, meine Brüste seien zu klein. Wirklich? Was stimmt mit unserer Gesellschaft nicht?», und ...

Instagram
... ergänzt: «Besonders die, die sagen ich solle Brustimplantate bekommen, verpisst euch einfach! Mein Brüste sind mein liebstes Körperteil.» Ein Bild weiter konzentriert sich die GNTM-Gewinnerin von 2014 aber wieder auf die schönen Dinge des Lebens. «Und an die, die sich ...

... ergänzt: «Besonders die, die sagen ich solle Brustimplantate bekommen, verpisst euch einfach! Mein Brüste sind mein liebstes Körperteil.» Ein Bild weiter konzentriert sich die GNTM-Gewinnerin von 2014 aber wieder auf die schönen Dinge des Lebens. «Und an die, die sich ...

Instagram

Laut ihrer Modelagentur «Muse» aus New York hat Stefanie Giesinger Masse von 78-58-88 – also eigentlich einen absoluten Traumkörper. Der Meinung sind allerdings nicht all ihre über 3,7 Millionen Instagram-Fans.

Auf der Social-Media-Seite veröffentlichte die 22-Jährige am Samstag ein Foto von sich, auf dem sie nur mit einem Spitzen-Höschen in der Sonne liegt. Ihre Oberweite verdeckt sie mit einem Balken.

Dazu schrieb das Model: «Ich kann nicht glauben, wie viele Nachrichten und Kommentare ich bekomme, in denen es heisst, meine Brüste seien zu klein. Wirklich? Was stimmt mit unserer Gesellschaft nicht?».

Ihre Brüste mag Steffie am liebsten

Scheinbar rieten Stefanie mehrere User, sie solle dem Schönheits-Chirurgen wegen ihrer Oberweite einen Besuch abstatten. Ein Schock für das Model, dass sich auf Instagram oft von ihrer ganz natürlichen Seite zeigt.

«Das ist mein Körper. Meine Seele lebt, liebt und kämpft in diesem Körper - und ich liebe ihn», so Giesinger, und betont: «Besonders die, die sagen ich solle Brustimplantate bekommen, verpisst euch einfach!». Ihre Brüste seien nämlich ihr liebstes Körperteil.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Fehler gefunden?Jetzt melden.