Uster ZH: Bäckerei brannte
Aktualisiert

Uster ZH: Bäckerei brannte

Bei einem Brand in einer Bäckerei in Uster ist in der Nacht auf heute ein Sachschaden von mehreren Hunderttausend Franken entstanden.

Mehrere Bewohner in den Obergeschossen des Backsteinhauses mussten ausquartiert werden, wie die Zürcher Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Das Feuer brach in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 00.45 Uhr im Aufenthaltsraum der Bäckerei aus, die sich im Erdgeschoss des Hauses befindet. Die Feuerwehr konnte den Brand in kurzer Zeit löschen. Die Ursache war zunächst unbekannt - die Polizei schloss Brandstiftung nicht aus. Die Wohnungen in den Obergeschossen des Backsteinhauses seien verraucht und wiesen Schäden an Mobiliar und Wänden auf, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Sie müssten renoviert werden. (dapd)

Deine Meinung