Aktualisiert 20.07.2005 22:13

Val-de-Ruz: Luchs riss bereits zehntes Lamm

Im Neuenburger Jura treibt ein Luchs weiterhin sein Unwesen.

Am Montag hat das Raubtier auf einer einsamen Weide im Val-de-Ruz sein zehntes Lamm gerissen – nur zwei Wochen nach dem ersten. Das Raubtier-Forschungsprojekt Kora bestätigte einen Bericht von «Le Matin».

Tötet der Luchs weitere Tiere, könnte er bald zum Abschuss freigegeben werden. Dies geschieht, wenn er innerhalb eines Jahres 15 Lämmer reisst.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.