Aktualisiert 23.01.2015 10:47

Altstars in den Bergen

Valderrama on the Rocks – Schnee-WM in Arosa

Die Winterlandschaft von Arosa steht am Freitag ganz im Zeichen des Fussballs! Diverse Altstars geben sich an der 5. inoffiziellen Schneefussball-WM die Ehre.

von
sco/als

Eindrücke aus dem letzten Jahr: Auf Eis und Schnee zeigen die Fussballstars ihr Können. (Video: Teleclub)

Zum fünften Mal findet am Freitag in Arosa die inoffizielle Schnee-Fussball-WM statt. Die Teilnehmerliste bietet eine Zeitreise in die jüngere Vergangenheit: Altstars wie Stéphane Chapuisat, Ulf Kirsten, Aron Winter oder Carlos Valderrama (genau, der mit der Klobürsten-Frisur) geben sich ein Stelldichein auf der offenen Kunsteisbahn.

Vier Teams (Schweiz, Deutschland, Holland und das Team Global United All Stars) kämpfen auf 1775 m. ü. M. um eine der wortwörtlich höchsten Auszeichnungen im Weltfussball. Prominent besetzt ist die Trainerbank des All-Star-Teams. Nachdem der Aroser Kur­direktor Pascal Jenny vor einem Jahr Giovanni Trapattoni verpflichten konnte, kümmert sich heuer der englische Nationaltrainer Roy Hodgson um die Weltauswahl. In Arosa wird er mit Stéphane Chapuisat, Adrian Knup und Marc Hottiger auf alte Bekannte treffen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.