Zürich: Valentin Chapero in Polizeigewahrsam
Aktualisiert

ZürichValentin Chapero in Polizeigewahrsam

Eine ganze Nacht musten Ex-Sonova-CEO Valentin Chapero und Ex-Finanzchef Oliver Walker in polizeilichem Gewahrsam verbringen, berichtet die «NZZ am Sonntag».

Eine Nacht hinter Gittern: Ex-Sonova-CEO Valentin Chapero. Foto: key

Eine Nacht hinter Gittern: Ex-Sonova-CEO Valentin Chapero. Foto: key

Auch Ex-Verwaltungsratspräsident Andy Rihs musste sich einer polizeilichen Befragung stellen. Bei Chapero und Walker seien laut gut informierten Kreisen zudem Hausdurchsuchungen durchgeführt worden. Auch am Sitz von Sonova in Stäfa beschlagnahmte die Polizei Akten.

Die Untersuchung kam ins Rollen, weil Sonova erst am 16. März eine Gewinnwarnung veröffentlichte, obwohl das Topkader schon Anfang März die schlechten Zahlen gekannt hatte. Vor der Gewinnwarnung hatte das Management intensiv Aktien und Optionen verkauft.

Sonova-Gründer Andy Rihs nimmt Stellung

Zwischen dem Ex-Finanzchef Oliver Walker und Andy Rihs sind seit Freitag via Medien Schuldzuweisungen im Gange. (20 Minuten)

Deine Meinung