Valon Behrami verletzt
Aktualisiert

Valon Behrami verletzt

Für Valon Behrami endete das erste Training im Nati-Camp in Magglingen ungeplant früh. Der Verteidiger von Lazio Rom erlitt am Pfingstmontag eine Oberschenkelverletzung und wird heute genauer untersucht.

Ansonsten verlief der Auftakt des Lagers vor dem EM-Test gegen Argentinien ohne negative Nebengeräusche. Alle 20 aufgebotenen Spieler trafen am Pfingstmontag um die Mittagszeit in der noblen Herberge «Forum Post» am Jurasüdfuss ein. Sogar der an der Hüfte operierte Topskorer Alex Frei erschien im Kreis der Equipe.

Heute stehen unter Ausschluss der Öffentlichkeit verschiedene Tests im Programm. Gegen den frühen Abend hin wird die gesamte Mannschaft nach Bern dislozieren, wo die «Nacht des Schweizer Fussballs» zelebriert wird. Der Dortmunder Frei, Tranquillo Barnetta (Bayer Leverkusen), Philippe Senderos (Arsenal) und Stuttgarts Meisterverteidiger Ludovic Magnin stehen als Player of the Year zur Wahl.

Benaglio zu Panathinaikos?

Am Rande des Zusammenzugs interessierten sich im fernen Athen Journalisten für den Schweizer Keeper Diego Benaglio. Der 23-jährige Profi von Nacional Funchal steht gemäss diverser griechischer Sportzeitungen auf der Einkaufsliste von Panathinaikos Athen. Mehrere Zeitungen produzierten mit dem möglichen Transfer eine Titelgeschichte. (si)

Deine Meinung