Aktualisiert 05.08.2008 15:42

TransferVan der Vaart in Madrid vorgestellt

Plötzlich ging alles schnell: Kaum gelangte die Nachricht über Rafael van der Vaarts Wechsel an die Öffentlichkeit, präsentierten die «Königlichen» ihren Neuzugang bereits der Presse.

Rafael van der Vaart erhielt die Nachricht, dass es mit dem Wechsel zu seinem Wunschverein klappt, in der Nacht auf Montag. Eine nächtliche Telefonkonferenz der Präsidenten des Hamburger SV und von Real Madrid hatte das wochenlange Hickhack um den Spieler beendet.

Nur einen Tag später stellte Real Madrid seinen Neuzuzug bereits der Presse und somit der Öffentlichkeit vor. Stolz präsentierte der Holländer mit spanischen Wurzeln das Trikot seines neuen Arbeitgebers - obschon darauf die Rückennummer darauf noch fehlte.

Van der Vaart ist neben Ruud Van Nistelrooy, Arjen Robben und Wesley Sneijder bereits der vierte Holländer im Team der «Königlichen». Der Spielmacher erzielte zwischen 2005 und 2008 in 74 Bundesliga-Spielen für den Hamburger SV 29 Tore.

(mon)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.