Verkehrsschild herausgerissen: Vandalen verursachen Autounfall

Aktualisiert

Verkehrsschild herausgerissenVandalen verursachen Autounfall

Gefährlicher Nachtbubenstreich: Unbekannte rissen in Lostorf ein Stoppsignal aus der Verankerung und legten es auf die Strasse. Dort kollidierte ein Lenker mit ihm - und flüchtete.

Am frühen Sonntagmorgen wurde der Alarmzentrale gemeldet, dass in Lostorf SO ein Stop-Signal auf der Strasse liege. Gemäss Spuren hatten unbekannte Täter dieses samt Betonsockel aus dem Boden gerissen und auf die Mitte der Lostorferstrasse geschleift. Danach war ein unbekannter Lenker mit dem Signal kollidiert und schleifte es noch einige Meter mit sich. Er fuhr danach vom Unfallort weg, ohne Meldung zu erstatten. Die Motorabdeckung seines Autos blieb aber am Unfallort zurück. Gemäss der Kennzeichnung dieser dürfte es sich um ein Fahrzeug der Marke VW handeln.

Deine Meinung