Aktualisiert

Büron LUVandalen wüten in Kirche

Unbekannte haben in der Nacht auf letzten Samstag die Pfarrkirche in Büron verwüstet. Sie warfen Kerzen samt Ständer, Blumenschmuck und Behälter um.

von
nop
Die Täter hinterliessen ein Bild der Verwüstung. (Polizei LU)

Die Täter hinterliessen ein Bild der Verwüstung. (Polizei LU)

Sie zerrissen zudem die Seiten eines Fürbittebuches und beschädigten Holzverzierungen. Weiter wurden verschlossene Behälter und Räume aufge­brochen. «Wir verurteilen diesen Vandalenakt und sind sehr betroffen», sagte Pfarreileiter Leo Elmiger-Schrag gestern zu 20 Minuten. Vermutungen, wer die Taten verübt haben könnte, habe er keine.

Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Laut Elmiger-Schrag gab es in Büron vor gut einem halben Jahr schon einmal einen Vorfall: Damals wurde ein Gemeinschaftsgrab geschändet. (nop/20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.