Aktualisiert

Penthalaz VDVandalen zertrümmern Abstimmungsurne

In der Waadtländer Gemeinde Penthalaz ist eine Abstimmungsurne zertrümmert und geleert worden. Die Gemeindebehörden haben eine Strafanzeige gegen unbekannt eingereicht.

Die Urne befand sich im Gang des Gemeindehauses, wie Gemeinderat Yves Jauner auf Anfrage sagte. Die Behörden wissen allerdings nicht, ob sich bereits Abstimmungscouverts darin befunden haben. Sie haben einen Aufruf an die Bevölkerung erlassen. Jene Stimmberechtigten, die zwischen Mittwoch- und Donnerstagmorgen ihr Stimmcouvert eingeworfen hatten, wurden aufgefordert, sich zu melden.

Penthalaz erlebt derzeit turbulente Zeiten. Letzte Woche war ein Tresor mit unbekannten Inhalt aus dem Schulgebäude gestohlen worden. Dabei wurde die Eingangstüre aufgebrochen. Es ist allerdings nicht sicher, ob ein Zusammenhang zwischen beiden Vorfällen besteht.

(sda)

Deine Meinung