Diepoldsau - Velofahrer (17) wird bei Unfall in Auto-Frontscheibe geschleudert
Publiziert

DiepoldsauVelofahrer (17) wird bei Unfall in Auto-Frontscheibe geschleudert

Ein 17-jähriger Velofahrer erlitt bei einem Unfall am Mittwoch unbestimmte Verletzungen. Beim Abbiegen kam es zu einer Kollision mit einem Auto.

von
Michel Eggimann
1 / 21
Diepoldsau, 09.06.2021: Am Mittwochnachmittag musste ein 17-jähriger Velofahrer nach einem Unfall mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Er beabsichtigte abzubiegen. Es kam zur Kollision mit einem Auto einer 31-jährigen Lenkerin. Der 17-Jährige wurde in die Frontscheibe geschleudert und fiel zu Boden. Der Rettungsdienst brachte den Jugendlichen ins Spital.

Diepoldsau, 09.06.2021: Am Mittwochnachmittag musste ein 17-jähriger Velofahrer nach einem Unfall mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Er beabsichtigte abzubiegen. Es kam zur Kollision mit einem Auto einer 31-jährigen Lenkerin. Der 17-Jährige wurde in die Frontscheibe geschleudert und fiel zu Boden. Der Rettungsdienst brachte den Jugendlichen ins Spital.

Kapo SG
Oberuzwil, 08.06.2021: Rund 60 Feuerwehrleute und mehrere Patrouillen der Kapo St. Gallen rückten kurz vor 2.30 Uhr zu einem Brand aus. Das Feuer in einem Geräteunterstand konnte gelöscht werden. Als mutmassliche Brandursache steht ein technischer Defekt am Elektrorasenmäher im Vordergrund. Dieser war im Geräteunterstand deponiert und am Ladekabel angehängt. Der Sachschaden beträgt mehr als 25’000 Franken.

Oberuzwil, 08.06.2021: Rund 60 Feuerwehrleute und mehrere Patrouillen der Kapo St. Gallen rückten kurz vor 2.30 Uhr zu einem Brand aus. Das Feuer in einem Geräteunterstand konnte gelöscht werden. Als mutmassliche Brandursache steht ein technischer Defekt am Elektrorasenmäher im Vordergrund. Dieser war im Geräteunterstand deponiert und am Ladekabel angehängt. Der Sachschaden beträgt mehr als 25’000 Franken.

Kapo SG
Bad Ragaz SG, 05.06.2021: Am Samstagnachmittag steuerte ein 65-jähriger Pilot die Landebahn des Flugplatzes Bad Ragaz bei Regen an. Der Pilot konnte das Flugzeug nicht vor Ende der Piste stoppen und überfuhr die Strasse am Ende der Landebahn und kam in einem Windschutzstreifen in den Büschen zum Stillstand. Der Pilot und die mitfliegende Frau blieben unverletzt. 

Bad Ragaz SG, 05.06.2021: Am Samstagnachmittag steuerte ein 65-jähriger Pilot die Landebahn des Flugplatzes Bad Ragaz bei Regen an. Der Pilot konnte das Flugzeug nicht vor Ende der Piste stoppen und überfuhr die Strasse am Ende der Landebahn und kam in einem Windschutzstreifen in den Büschen zum Stillstand. Der Pilot und die mitfliegende Frau blieben unverletzt.

Kantonspolizei St. Gallen

Polizeimeldungen Ostschweiz

  • Du findest hier aktuelle Polizeimeldungen aus den Kantonen St. Gallen, Thurgau, Graubünden, Glarus, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden und dem Fürstentum Liechtenstein.

Eine 31-jährige Autofahrerin fuhr am Mittwoch kurz nach 15 Uhr auf der Tramstrasse von Diepoldsau Richtung Widnau. Gleichzeitig fuhr ein 17-jähriger Velofahrer auf dem Trottoir der Tramstrasse in Richtung Widnau. Höhe Hennimoosstrasse beabsichtigte der Velofahrer nach links abzubiegen und die Tramstrasse zu queren. Dazu lenkte er sein Velo vor das näher kommende Auto vom Trottoir auf die Tramstrasse.

Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, berichtet die Kantonspolizei St. Gallen. Der Jugendliche wurde in die Frontscheibe geschleudert und fiel zu Boden. Er wurde unbestimmt verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Franken.

Hast du Fragen zu deinen Rechten als Patientin oder Patient?

Hier findest du Hilfe:

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung