Velofahrer gerät unter Tram - tot

Aktualisiert

Velofahrer gerät unter Tram - tot

Ein Radfahrer ist am Mittwochnachmittag in Basel von einem Tram erfasst und tödlich verletzt wurden.

Für die Bergung des Opfers musste die Berufsfeuerwehr aufgeboten werden. Der Unfall ereignete sich kurz nach 15.30 Uhr an der Binningerstrasse, wie das Sicherheitsdepartement mitteilte. Rund 100 Meter vor der Heuwaage geriet der Velofahrer auf das Trassee des Trams und wurde von einem stadtwärts fahrenden Zug erfasst.

Die näheren Umstände des Unfalls sind Gegenstand einer Untersuchung. Die Biningerstrasse blieb für die Unfallaufnahme während mehr als zwei Stunden gesperrt.

(sda)

Deine Meinung