Aktualisiert 25.08.2015 08:56

ZürichVelofahrer kollidiert am Limmatquai mit Tram

Ein Velofahrer ist am Dienstagmorgen am Limmatquai mit einem Tram zusammengestossen. Er erlitt dabei Kopfverletzungen.

von
zed
Die Tramlinie am Limmatquai in Richtung Bellevue ist bis auf unbestimmte Zeit nach einem Unfall gesperrt.

Die Tramlinie am Limmatquai in Richtung Bellevue ist bis auf unbestimmte Zeit nach einem Unfall gesperrt.

Aus bislang noch ungeklärten Gründen ist am Dienstagmorgen ein Velofahrer, der auf dem Limmatquai in Richtung Central unterwegs war, mit einem Tram der Linie 15 zusammengestossen. Der Velofahrer erlitt dabei Verletzungen am Kopf, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt.

Die Tramlinie auf dem Limmatquai in Richtung Bellevue war laut Daniela Tobler, Sprecherin der VBZ, vorübergehend gesperrt. Nun sei die Strecke für den Trambetrieb wieder geöffnet.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.