Thun: Velofahrer nach Unfall verstorben

Aktualisiert

ThunVelofahrer nach Unfall verstorben

Der Velofahrer, der am vergangenen Freitag in Thun von einem Auto erfasst wurde, ist tot. Der 49-jährige Mann erlag am Mittwochabend im Spital seinen schweren Kopfverletzungen, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.

Der Unfall ereignete sich, als ein Autofahrer von der Stockhornstrasse nach rechts in die Allmendstrasse einbiegen wollte. Dabei erfasste der Wagen den Radfahrer, der vom Lerchenfeld her in Richtung Stadt unterwegs war. (sda)

Deine Meinung