Aktualisiert

Ohringen ZHVelofahrer schwer am Kopf verletzt

Ein 60-jähriger Velofahrer ist in Ohringen bei Winterthur gestürzt und hat sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Weshalb er am Freitagnachmittag auf dem Radweg in Richtung Hettlingen die Kontrolle über sein Velo verlor, ist noch unklar. Ein möglicher Grund für den Sturz könnte jedoch ein Überholmanöver eines zweiten Velofahrers gewesen sein, wie die Kantonspolizei Zürich am Samstag mitteilte. Sie hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.