Aktualisiert 27.09.2018 14:42

Rheineck SG

Velofahrer stirbt nach Crash mit Töfffahrer

Am Donnerstag kam es in Rheineck zu einem Unfall, in den ein Velo- und ein Motorradfahrer verwickelt waren. Der 61-jährige Velofahrer starb noch am Unfallort.

von
20M
In Rheineck SG kam es am Donnerstag zu einem Unfall, bei dem ein Velofahrer starb. (Bild: Kapo SG)

In Rheineck SG kam es am Donnerstag zu einem Unfall, bei dem ein Velofahrer starb. (Bild: Kapo SG)

Gemäss momentanen Erkenntnissen der Kantonspolizei St. Gallen befand sich der 61-jährige Velofahrer gegen 13.20 Uhr auf dem Vorplatz des Coop. Von da aus reihte er sich in der Bahnhofstrasse in den Verkehr ein. Dort kam es zum Unfall, in dem nebst dem Velofahrer auch ein 55-jähriger Motorradfahrer verwickelt war.

Letzterer war unterwegs von St. Margrethen Richtung Thal und kollidierte mit dem Velofahrer. Der 61-jährige, in der Region wohnhafte Kosovare erlag trotz sofortiger medizinischer Betreuung durch einen Rega-Arzt sowie die Rettungssanitäter noch vor Ort seinen Verletzungen. Wie genau es zum Unfall kam, ist im Moment noch nicht ganz klar. Unter Leitung der Staatsanwaltschaft und Spezialisten der Kantonspolizei St.Gallen wird der Unfallhergang abgeklärt. Der Motorradfahrer blieb unverletzt. Nebst mehreren Patrouillen der Kantonspolizei St. Gallen stand auch die Feuerwehr im Einsatz. Sie sperrte die Bahnhofstrasse und leitete den Verkehr um.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.