19.07.2014 08:46

Emmen LU

Velofahrer stirbt nach Kollision mit Velofahrer

Nach einem Unfall am Mittwoch waren zwei Velofahrer zunächst nicht ansprechbar. Der eine erholte sich rasch, verliess die Unfallstelle. Der andere starb zwei Tage später im Spital.

Zwei Velofahrer sind am Mittwoch in Emmen LU miteinander kollidiert. Einer der beiden, ein 80 Jahre alter Schweizer, ist am Freitagabend seinen schweren Verletzungen erlegen, wie die Luzerner Polizei am Samstag mitteilte.

Der Unfall hatte sich am Mittwoch um 20 Uhr auf dem Dammweg in Emmen ereignet. Die beiden Radfahrer waren nach der Kollision nicht ansprechbar und wurden zunächst von Passanten betreut.

Einer der beiden Radfahrer erholte sich aber rasch und entfernte sich auf seinem Velo von der Unfallstelle, ohne seine Angaben zu hinterlassen. Der zweite Radfahrer war bei der Kollision schwer verletzt worden und wurde in kritischem Zustand ins Spital gebracht, Dort starb er zwei Tage später.

Wie es zum Unfall kam, ist nach wie vor unklar. Die Polizei sucht deshalb Zeugen und den zweiten, in den Unfall verwickelten Radfahrer. (sda)

Fehler gefunden?Jetzt melden.