Solothurn: Velofahrer verletzt liegengelassen

Aktualisiert

SolothurnVelofahrer verletzt liegengelassen

Eine junge Frau hat in Solothurn einen Velofahrer über den Haufen gefahren und sich danach nicht um den Verletzten gekümmert. Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend im Kreisverkehr auf der Zuchwilerstrasse.

Die zwischen 20 und 25 Jahre alte, dunkelhaarige Autofahrerin war wahrscheinlich mit einem dunklen Opel Corsa unterwegs. Der Velofahrer blieb nach dem Zusammenstoss auf der Stras­se liegen und musste ins Spital gebracht werden.

Deine Meinung