Binningen BL: Velofahrer von Auto ausgebremst und verletzt
Aktualisiert

Binningen BLVelofahrer von Auto ausgebremst und verletzt

Ein Velofahrer ist am Sonntag auf der Hauptstrasse in Binningen gestürzt, weil ihm ein Auto den Vortritt abgeschnitten hatte. Der 19-Jährige erlitt verschiedene Verletzungen. Der Autolenker beging Fahrerflucht.

Der Velofahrer war in Richtung Basel unterwegs, als der Personenwagen aus der Hohlegasse auf die Hauptstrasse einbog. Das Auto befuhr dabei die Hohlegasse in verbotener Fahrtrichtung und missachtete das Vortrittssrecht des Velofahrers, wie die Baselbieter Polizei am Dienstag mitteilte.

Der Velofahrer musste deswegen stark abbremsen und geriet in die Tramschienen. Dadurch kam er zu Fall. Der Lenker des Personenwagens mit Lörracher Kontrollschildern kümmerte sich nicht um den Verletzten und fuhr davon. (sda)

Deine Meinung