Aktualisiert 10.01.2016 11:58

TherwilVelofahrerin (40) in Kreisel umgefahren

Bei der Einfahrt in einen Kreisel wurde in Therwil BL am Freitag eine Velofahrerin von einem Auto angefahren. Nach dem Sturz wurde die Verletzte ins Spital eingeliefert.

von
ey/sda
Eine Autofahrerin (46) übersah bei der Einfahrt in den Kreisel die vortrittsberechtigte Velofahrerin und fuhr sie an.

Eine Autofahrerin (46) übersah bei der Einfahrt in den Kreisel die vortrittsberechtigte Velofahrerin und fuhr sie an.

Kein Anbieter/Polizei BL

Am Freitagnachmittag wurde eine 40-jährige Velofahrerin in Therwil BL in einem Kreisel angefahren und verletzt. Wie die Polizei Basel-Landschaft am Samstag mitteilte, wurde die Verletzte von der Sanität ins Spital gebracht.

Laut der Polizei übersah die 46-jährige Autofahrerin die vortrittberechtigte Velofahrerin bei der Einfahrt in den Kreisel. Die Velofahrerin ging durch die Kollision zu Boden und erlitt dabei mehrere Verletzungen.

Die Bergungsarbeiten im Raum des Unfallorts in der Oberwilerstrasse dauerten rund 45 Minuten. Infolge der Bergungsarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Staus. Ab 16.40 Uhr war die Oberwilerstrasse wieder normal befahrbar.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.