Luzern: Velokarussell für die Stadt Luzern umstritten
Aktualisiert

LuzernVelokarussell für die Stadt Luzern umstritten

Neu gibt es vor dem Uni-/PHZ-Gebäude beim Bahnhof ein ­Velokarussell. Das spezielle Parkiersystem soll im Vergleich zu herkömmlichen Ständern vierzig Prozent weniger Platz benötigen.

PHZ-Studentin Lea Inderbitzin (21) beim neuen Veloständer.(Foto: nop)

PHZ-Studentin Lea Inderbitzin (21) beim neuen Veloständer.(Foto: nop)

Für die Stadt ist es trotzdem keine Alternative, um das Velochaos auf dem Bahnhofplatz zu beseitigen. «Wir sind sehr skeptisch», sagte der städtische Velobeauftragte Martin Urwyler auf Anfrage. Diese Systeme hätten eine relativ aufwendige Mechanik, die anfällig für Vandalismus sei. Zudem benötige dieses Parksystem auch einen höheren Unterhalt und erfordere eine gewisse Übung im Umgang. (20 Minuten)

Deine Meinung