Aktualisiert 14.08.2005 19:23

Velokuriere radelten um Medaillen

Am Wochenende fand in Basel die 10. Europameisterschaft der Velokuriere statt.

Diese mussten sich unter anderem in Kategorien wie «längste Bremsspur», «im Kreis rückwärtsfahren», «Bunny Hop» und «Bergsprint» beweisen.

Über 300 Kuriere aus ganz Europa nahmen auch am Hauptrennen teil. Den Velokurier EM-Titel holten sich Raphael Faiss aus Lausanne und Rachel Picard aus Bern. «Sie kriegen ein nigelnagelneues Fahrrad, eine Tasche und natürlich einen Lorbeerkranz», so Olivier Joliat, Velokurier und Mitorganisator.

Nebst dem Rennen und dem in Aussicht stehenden Lorbeerkranz, ging es bei der Veranstaltung aber auch um Spass: So gehörten Events wie Filmvorführungen, Konzerte und Partys gleichermassen zur Meisterschaft, wie das Strampeln mit den strammen Waden.

(dd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.