Aktualisiert 27.09.2018 14:33

Root LU

Velvet Club feiert Opening mit Era Istrefi

Am Samstag öffnet in Root ein neues Ausgehlokal. Zur Eröffnung holen sich die Betreiber einen besonderen Act: die kosovarische Pop-Sängerin Era Istrefi, die schon am WM-Final sang.

von
gwa
1 / 5
Era Istrefi, zusammen mit Will Smith und Nicky Jam (l.) bei der Fussball-WM 2018 in Russland.

Era Istrefi, zusammen mit Will Smith und Nicky Jam (l.) bei der Fussball-WM 2018 in Russland.

epa/Facundo Arrizabalaga
Die kosovarische Sängerin wird am Samstag in Root bei der Eröffnung des Velvet Clubs auftreten.

Die kosovarische Sängerin wird am Samstag in Root bei der Eröffnung des Velvet Clubs auftreten.

AP/Matthias Schrader
Am Eröffnungsabend wird etwa Hip Hop, Dancehall, Reggaeton und R'n'B gespielt.

Am Eröffnungsabend wird etwa Hip Hop, Dancehall, Reggaeton und R'n'B gespielt.

Velvet Club

Die Zentralschweiz ist bald um einen Club reicher: Am kommenden Samstag wird in Root der Velvet Club eröffnet. Dazu richten die Betreiber gleich mit der grossen Kelle an. So wird Era Istrefi bei der ersten Sause auftreten.

Die kosovarische Pop-Sängerin ist auf Youtube ein Überflieger: Ihr Song «Bonbon» wurde über 611 Millionen Mal angeschaut. Einem noch breiteren Publikum dürfte die Sängerin vom Endspiel der Fussballweltmeisterschaft in Russland bekannt sein: Dort performte sie mit Nicky Jam und Will Smith den Song «Live It Up».

Der Club befindet sich in den Räumlichkeiten des ehemaligen D'Lux. Auch künftig sollen dort internationale Acts auftreten: «Wir haben bestätigte Artisten aus Deutschland, Amerika und aus dem Balkan», teilen die Verantwortlichen mit.

Im Club werden gemäss Mitteilung Frauen ab 18 und Männer ab 21 Jahren eingelassen.

Das offizielle Video zu «Live It Up» (Video: Youtube/ NickyJamTV)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.