Schnitzelbänke: Verbale Keule für Vasella, Mörgeli und Schwoobe
Aktualisiert

SchnitzelbänkeVerbale Keule für Vasella, Mörgeli und Schwoobe

Ob wiehernde Lasagne, goldener Fallschirm für den Papst oder seine Magnifizenz Doktor Mörgeli - an der Fasnacht wird kein Blatt vor den Mund genommen. Schreiben auch Sie Ihren Reim auf.

Aufreger a Gogo: Bei den Schnitzelbänken wird kräftig vom Leder gezogen. Was hat Sie im letzten Jahr bewegt und zum Reimen animiert? Schreiben Sie es im Kommentar unten.

Aufreger a Gogo: Bei den Schnitzelbänken wird kräftig vom Leder gezogen. Was hat Sie im letzten Jahr bewegt und zum Reimen animiert? Schreiben Sie es im Kommentar unten.

In den vergangenen Monaten gab es viele Aufreger, die Schnitzelbänklern als Steilvorlage für die fasnächtliche Verbal-Keule dienen. In Versform kriegen in diesem Jahr die Skifahrer, Daniel Vasella, der Papst und viele andere ihr Reim-Fett ab. Ob zynisch, bissig oder ulkig - zur Fasnachtszeit wird mit spitzer Feder geschrieben. Rund 70 Schnitzelbank-Gruppen von sechs Schnitzelbank-Vereinigungen singen an der Basler Fasnacht am Montag- und Mittwochabend ihre Verse.

Haben Sie auch Personen und Ereignisse auf die Schippe genommen und munter drauflos gereimt? Oder kommt Ihnen ganz spontan ein lustiger Reim zum aktuellen Geschehen in den Sinn? Schreiben Sie Ihren Vers ins Kommentarfeld und im Titel die Sache oder die Person, um die es geht.

Deine Meinung