Verein Pro Üetliberg reicht Beschwerde ein
Aktualisiert

Verein Pro Üetliberg reicht Beschwerde ein

Der Verein Pro Üetliberg will dem Kanton Zürich im Zusammenhang mit illegalen Bauten auf dem Üetliberg Beine machen.

Er reicht bei der kantonalen Baurekurskommission eine Beschwerde ein. Der Verein wirft dem Kanton Verzögerungstaktik vor. Er verlangt, dass nicht bewilligte Bauten, Anlagen und Flächen durch Hotelier Giusep Fry auf dem Uto Kulm nicht mehr genutzt werden dürfen, bis diese rechtskräftig bewilligt sind.

Deine Meinung